Nach Streit mit Dieter Bohlen: Capital Bras Cover-Version von „Cheri Cheri Lady“ wird zum YouTube-Hit

© imago/Photopress Müller, SpotOn

27. März 2019 - 10:26 Uhr

"Cherry Lady" ist online

Die ungewöhnlichste Zusammenarbeit in der deutschen Musik-Szene wird offenbar ein riesiger Erfolg: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag stellte der Rapper Capital Bra (24) seine Version des Modern-Talking-Hits "Cheri, Cheri Lady" auf Youtube online. Bisher wurde das Video zu "Cherry Lady" bereits knapp 9 Millionen mal angeklickt. Darin rappt der gebürtige Russe in seiner unverwechselbaren Art zur eingängigen Melodie des 80er-Jahre-Klassikers aus der Feder von Dieter Bohlen (65).

Zuvor kündigten die zwei ungleichen Musiker den Release bereits auf der Instagram-Seite von Dieter Bohlen gemeinsam an. Der Zusammenarbeit ging eigentlich ein Streit der beiden voraus. Bohlen behauptete in einem Interview mit "Bild", dass sich nach 35 Jahren niemand mehr an die Musik von Capital Bra erinnern würde. Außerdem würden die meisten Rapper zwar von Luxusautos rappen, anschließend aber mit dem "Fahrrad in ihre Zwei-Zimmer-Wohnung" fahren. Capital Bra reagierte darauf und zeigte auf Instagram seine Wohnung und seinen Sportwagen.

spot on news