Nach Ski-Unfall: Schumachers Zustand weiter stabil

Der Gesundheitszustand des schwer verunglückten Formel-1-Rekordweltmeisters Michael Schumacher (45) ist unverändert stabil. Das teilte seine Managerin Sabine Kehm am Freitag mit.

"Ich wiederhole gerne auch, dass Michaels Familie sehr zufrieden ist mit der Arbeit des behandelnden Ärzteteams, und dass sie ihnen absolut vertrauen", hieß es weiter. Schumacher liegt seit einem Ski-Unfall in den französischen Alpen am 29. Dezember mit einem schweren Schädel-Hirn-Trauma im künstlichen Koma.