So bleibt ein Teil von ihm immer spürbar

Nach seinem Tod: Künstlerin schenkt Familie von Alphonso Williams Skulpturen seiner Hände

DSDS-Gewinner Alphonso
Der lebensfrohe Sänger und DSDS-Gewinner von 2017 verstarb am 12. Oktober 2019 im Alter von 57 Jahren an Krebs.
RTL / Stefan Gregorowius

Ein ganz besonderes Andenken an Alphonso Williams

Etwas, das für immer bleibt: Als ganz besonderes Andenken an ihren Alphonso hat Künstlerin Katrin Böhling seiner Familie zwei wunderschöne Geschenke gemacht. Zwei Skulpturen der Hände des DSDS-Gewinners von 2017 sollen von jetzt an für immer an den 57-Jährigen erinnern. Am 12. Oktober 2019 war Alphonso Williams nach kurzer, aber schwerer Krankheit an Krebs verstorben.

Emotionales Geschenk an seine Familie

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Auf der Instagram-Seite ihres Ateliers „Little Feet“ teilte die Künstlerin Fotos ihrer emotionalen Kunstwerke. „Am letzten Samstag durfte ich, zusammen mit der Familie, Freunden und Wegbegleitern von Alphonso, in einer wunderschönen, aber sehr bewegenden und emotionalen Trauerfeier Abschied von diesem wundervollen, lebensfrohen Künstler nehmen“, kommentiert Böhling die Bilder. Bei der Beerdigung konnten die Trauergäste am offenen Sarg Abschied nehmen.

Als letzte schöne Geste und zum Trost seiner Angehörigen habe sie sich entschlossen, die Abdrücke anzufertigen. „Die offene Hand auf dem Kissen ist für seine Frau Manuela und seine Kinder Raphael und Franziska. Die etwas geschlossenere Hand habe ich für seine Schwester Michico erstellt.“

Entertainment Bilder des Tages Trauerfeier und öffentliche Aufbahrung von Alphonso Williams vor der Beisetzung - Beerdigung in der Kreuzkirche Oldenburg - Sohn Raphael Williams und Manager Joe Andreessen begleiten den Sarg aus der Kirche zum Leichenw
Freunde und Familie von Alphonso Williams begleiteten ihn auf seinem letzten Weg.
www.imago-images.de, imago images/Chris Emil Janßen, Chris Emil JanÃxen via www.imago-images.de

„Er sah wundervoll friedlich aus“

Wie BILD berichtet, soll die Künstlerin während der Modellage alleine mit der Leiche des Sängers gewesen sein. „Ich war positiv überrascht und sehr berührt von dieser Situation“, beschreibt sie gegenüber BILD. „Er sah wundervoll friedlich aus. Gar nicht wirklich wie eine verstorbene Person. ich bin mit einem guten Gefühl wieder von ihm fortgegangen.“

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

„Alphonso Williams – Meine schönste Zeit“

Das Leben von Alphonso Williams war bunt, voller Freude und einzigartig. Genau das zeigt die TVNOW-Doku „Alphonso Williams – Meine schönste Zeit“. Sie ehrt den Sänger auf eine ganz besondere Art und Weise.