25. Mai 2019 - 8:32 Uhr

Cardi B sagt ihr Konzert in Maryland ab

Die 26-jährige Rapperin brachte vor 10 Monaten ihre Tochter Kulture zur Welt. Vor kurzem ging sie dann mit ihrer Entscheidung an die Öffentlichkeit, sich nach der Geburt Fett absaugen zu lassen und die Brüste machen zu lassen. Und schon kurz danach stand Cardi wieder auf der Bühne.

Jetzt muss sie jedoch eine Pause einlegen. In einem Statement erklärt ein Vertreter, dass die 'Bodak Yellow'-Interpretin ihre Shows in El Paso, Texas sowie in Maryland canceln muss. Angeblich kann sich die 26-Jährige nicht mehr bewegen. Wie lange sie pausieren muss, erfahren Sie im Video.

Ihr straffer Terminplan wurde ihr zum Verhängnis

In dem Statement heißt es: "Cardi war vorschnell, wieder mit der Arbeit zu beginnen und sie hat sich nicht die Zeit genommen, um sich von ihrem Eingriff zu erholen. Ihr anstrengender Terminplan hat sich in ihrem Körper bemerkbar gemacht und ihre Ärzte haben ihr strikt verboten, ihre Auftritte im Mai zu machen. Sie ist sehr enttäuscht, da sie ihre Fans nicht hängen lassen will."

Laut 'E! News' will sich Cardi derzeit auf Erholung und aufs Gesundwerden konzentrieren. Trotzdem sei es ihr wichtig gewesen, offen über ihre Fettabsaugung zu sprechen, damit ihre Fans wissen, dass das Abnehmen nach der Geburt nicht leicht ist, wie es aussieht.

BANG Showbiz