Hat "Mörtel" sie angesteckt?

Nach Richard Lugner: Ex-Verlobte Simone hat jetzt auch Corona

Richard Lugner: Verlobung, Hochzeit und dann ein Baby?
Richard Lugner und seine Ex-Verlobte Simone
imago images/Rudolf Gigler, SpotOn

Corona scheint fast wie dunkler Schatten über dieser Beziehung zu liegen: Als Richard Lugner (89) und seine Ex-Verlobte Simone Reiländer noch verliebt waren, gingen ihre Ansichten zum Thema Impfen ziemlich weit auseinander. Damals machte Lugner klar: Ohne Impfung keine Hochzeit! Doch Simone war lange gegen den schützenden Pieks. Jetzt ist die 39-Jährige aber sicher froh, sich letztlich doch dafür entschieden zu haben . Nun hat sie sich nämlich mit Covid-19 infiziert – und das offenbar wegen Richard Lugner!

Simone Reiländer: "Richard hat mich angesteckt!"

Wie die „Kronenzeitung“ berichtet, sei das Ex-Paar am Samstag (05. Februar) gemeinsam Abendessen gewesen. Früher als geplant habe Lugner den Abend aber abbrechen müssen, da er sich nicht ganz wohl fühlte. Montags dann die Diagnose: Corona! Dank dreimaliger Impfung gehe es dem 89-Jährigen aber soweit gut und er habe nur leichte Symptome.

Doch zu allem Übel kommt’s noch dicker. „Richard hat mich angesteckt!“, erklärt Simone der „Heute“ jetzt. Die Begegnung habe wohl dazu geführt, dass sie seit Dienstag Symptome wie Husten und Schnupfen habe. Die ersten beiden Schnelltests seien negativ gewesen, erst der dritte zeigte ein positives Ergebnis. Das PCR-Testergebnis stehe aktuell noch aus. Allerdings, so Simone, gehe es ihr schon „besser als gestern“. (lsc)