Statement der Kölner Staatsanwaltschaft

Nach plötzlichem Tod des TV-Stars: Willi Herrens Leiche wird obduziert

Willi Herren wurde am 20. April in seiner Wohnung in Köln gefunden.
Willi Herren wurde am 20. April in seiner Wohnung in Köln gefunden.
© imago images / Chris Emil Janßen, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

21. April 2021 - 12:31 Uhr

Todesermittlungsverfahren

Am 20. April wurde TV-Entertainer und Mallorca-Star Willi Herren im Alter von 45 Jahren tot in seiner Wohnung in Köln aufgefunden. Die Polizei ermittelt seitdem zum plötzlichen Todesfall. Nun hat die Staatsanwaltschaft Köln mitgeteilt, dass eine Obduktion der Leiche beauftragt wurde.

Fremdverschulden soll ausgeschlossen werden

"Zum sicheren Ausschluss eines Fremdverschuldens hat die Staatsanwaltschaft das Institut für Rechtsmedizin in Köln mit der Obduktion des Leichnams beauftragt", teilt die Staatsanwaltschaft RTL in einem Statement mit. Weiter heißt es: "Mit einem ersten vorläufigen Ergebnis ist nicht vor Donnerstag zu rechnen. Rein vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass in einem Todesermittlungsverfahren die Persönlichkeitsrechte des Verstorbenen und seiner Angehörigen besonders stark wiegen. Insofern werden Auskünfte zu Todesumständen sowie zur konkreten Todesursache nicht erteilt werden, sondern lediglich, ob sich nach der Obduktion und ggf. weiteren Untersuchungen konkrete Hinweise auf ein Fremdverschulden ergeben haben oder nicht."

Willi wurde in seiner Wohnung in Köln tot aufgefunden

Willi Herren wurde am Montag, 20. April bei einem Termin mit seinem Management vermisst. Da man ihn nicht erreichen konnte, wurde der Rettungsdienst angerufen, erklärte ein Polizeisprecher im RTL-Interview: "Die Feuerwehrleute haben den 45-Jährigen in seiner Wohnung leblos auf dem Boden liegend aufgefunden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen."

Desiree Hansen, Willis Geschäftspartnerin, war dabei, als die Wohnung des Entertainers aufgebrochen wurde. Sie eröffnete noch vor wenigen Tagen einen Reibekuchen-Foodtruck mit Willi – das gemeinsame Projekt sollte der Start für einen neuen Lebensabschnitt sein.

Auch interessant