25. März 2019 - 11:55 Uhr

Kerber verliert die Fassung

Das ist aber nicht die feine Art! Angelique Kerber musste sich in der dritten Runde in Miami der Kanadierin Bianca Andreescu geschlagen geben (4:6, 6:4 und 1:6). Am Netz erfolgte nach dem letzten Ballwechsel der obligatorische Handschlag, allerdings mit einem bitteren Beigeschmack. Kerber hatte keine warmen Worte für ihre Gegnerin übrig. Was Kerber ihrer Gegnerin an den Kopf wirft, sehen Sie im Video.

Auch Zverev ist raus

Die Hintergrundgeschichte: Der Shootingstar aus Kanada hatte sich während der Partie an der Schulter behandeln lassen. Für Kerber war das anscheinend zu viel Drama. "Ich werde mein Tennis sprechen lassen", kommentierte Andreescu die ganze Situation. Sie gab an, sich nicht sicher zu sein, was Kerber da genau gesagt hatte.

Auch Alexander Zverev ist in Miami ausgeschieden. Der 21-Jährige unterlag im Generationsduell dem 15 Jahre älteren David Ferrer mit 6:2, 5:7 und 3:6.