Rolle Moritz Brunner kommt nach Essen zurück

Nach „Let’s Dance“: Tijan Njie dreht wieder für AWZ

06. Juni 2020 - 9:21 Uhr

Zurück am „Alles was zählt“-Set

Eine anstrengende Zeit liegt hinter Tijan Njie (spielt Moritz Brunner). Zusammen mit Tanzpartnerin Kathrin Menzinger kämpfte er sich bei "Let's Dance" bis ins Halbfinale und zeigte Woche für Woche seine heißen Moves auf dem Tanzparkett. Doch diese Zeit ist jetzt vorbei – der Tanzpokal ist vergeben und Tijan steht ab sofort wieder für AWZ vor der Kamera. Zurück am Serien-Set hat uns der Schauspieler eine Videobotschaft geschickt.

Wie geht es für Mo und Lucie weiter?

Während seiner Teilnahme bei "Let's Dance" hatte Tijan auf ein Studio-Hopping zwischen Tanzparkett und dem "Steinkamp-Zentrum" verzichtet. Er wollte sich voll und ganz auf die Tanzshow fokussieren. Doch jetzt steht Tijan endlich wieder für "Alles was zählt" vor der Kamera.

Und es sind noch einige Fragen rund um seine Serienrolle Mo zu klären. Vor seiner Abreise nach New York standen die Zeichen zwischen ihm und Lucie (Julia Wiedemann) schon voll auf Liebe. Doch seit Mo weiß, dass er das Herz von Lucies verstorbenem Ex-Freund in sich trägt, ist er ohne ein Wort nach New York abgehauen.

Wie wird es sein, wenn Mo und Lucie in Essen wieder aufeinander treffen? Wird ihre Liebe eine Chance haben? Fortsetzung folgt…

„Alles was zählt“ auf TVNOW anschauen

Aktuelle Folgen von AWZ gibt es bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW zu sehen.