Die Kobra röchelt im Ringstaub

Nach K.o.-Sieg in Runde 9: Joshua bleibt Schwergewichts-Champ

Anthony Joshua bleibt Weltmeister im Schwergewicht
© picture alliance, Andrew Couldridge

13. Dezember 2020 - 0:53 Uhr

Anthony Joshua knockt Kubrat Pulev aus

Acht Runden hielt Herausforderer Kubrat "Kobra" Pulev tapfer mit – doch dann war Feierabend. Im vielbeäugten WM-Fight im Schwergewicht hat Anthony "AJ" Joshua seinen von der deutschen Trainer-Legende Ulli Wegner gecoachten Konkurrenten in der 9. Runde auf die Bretter geschickt und seine Gürtel der Verbände WBA, WBO und IBF verteidigt. Während auf den 31 Jahre alten Briten nun der Sieger-Champagner fließt, bleibt für den acht Jahre älteren Bulgaren nur ein undankbares Bad im Ringstaub übrig.

Rechte Gerade macht das Licht aus

Anthony Joshua knockt Kubrat Pulev aus
Kubrat Pulev steckte gegen Anthony Joshua ordentlich ein
© picture alliance, Andrew Couldridge

Mit einer gezielten Rechten streckte Joshua Pulev nieder, der zuvor erstaunliche Nehmerqualitäten gezeigt hatte. In der 3. Runde musste er nach einem Fausthagel von AJ erstmals angezählt werden, berappelte sich aber immer wieder und schien mit seiner Zermürbungstaktik gut zu fahren – er entschied die sechste Runde sogar für sich.

Doch in Runde 9 kam Joshua zunächst mit seinem rechten Haken durch und knipste Pulev dann mit einer harten Geraden das Licht aus.

Somit nutzte der 39-jährige Pulev vor 1.000 Zuschauern in der Wembley Arena auch seine zweite WM-Chance nach dem verlorenen Duell mit Wladimir Klitschko 2014 nicht.

Joshua: Wann geht's gegen Fury?

Joshua hingegen kann seine drei WM-Titel der Verbände WBA, WBO und IBF behalten und auf einen Vereinigungskampf gegen WBC-Champion und Landsmann Tyson Fury im kommenden Jahr hoffen.

  • Kampfbilanz Anthony "AJ" Joshua: 25 Profikämpfe | 24 Siege (22 durch K.o.) | 1 Niederlage
  • Kampfbilanz Kubrat "Kobra" Pulev: 30 Profikämpfe | 28 Siege (14 durch K.o.) | 2 Niederlagen

Joshua vs. Pulev: Beim Wiegen fliegen die Fetzen

29. April 2017: Klitschkos epische Wembley-Schlacht gegen Joshua

15. November 2014: Wladimir Klitschko zieht der "Kobra" den Zahn

RTL.de/sid/dpa