RTL News>News>

Nach Flucht aus JVA Memmingen: Polizei fasst einen der zwei Ausbrecher

Fahndungserfolg für die Polizei

Nach Flucht aus JVA Memmingen: Polizei fasst einen der zwei Ausbrecher

Geflohene Häftlinge aus Memmingen festgenommen
Geflohene Häftlinge aus Memmingen festgenommen
Polizei

Polizei: Die Männer sind gefährlich

Die Polizei in Bayern meldet einen Fahndungserfolg! Wie die Beamten am Montag mitteilen, wurde einer der zwei Männer, die am Sonntag aus der Justizvollzugsanstalt Memmingen ausgebrochen sind, gefasst. Der andere Mann ist noch auf der Flucht.

Ein Mann ist noch auf der Flucht

Bei dem festgenommenen Mann handelt es sich um den 37-jährigen georgischen Staatsangehörigen Vaja B. Er wurde im Umkreis von Frickenhausen gefasst, so die Polizei. Er war nach derzeitigem Ermittlungsstand alleine unterwegs. Der 36-jährige türkische Staatsangehörige Gökhan Günbeyi ist noch auf der Flucht.

Die Ausbrecher waren Sonntag in Gefängniskleidung über die Mauer der JVA gesprungen und sind nun spurlos verschwunden. "Die beiden Männer sind extrem clever und sportlich", sagt Anja Ellinger, die Leiterin der JVA im RTL-Interview. Wie die Ausbrecher aussehen, zeigen wir im Video.

Das sind die beiden Ausbrecher

Die Männer sitzen eigentlich wegen Raub- bzw. Eigentumsdelikten in der JVA Memmingen. Die Sträflinge hätten sich gerade in Untersuchungshaft befunden, sagte Gefängnisleiterin Anja Ellinger im Interview mit RTL. Die JVA habe bereits das Personal verstärkt und mit dem Justizministerium das weitere Vorgehen besprochen.

Die Anwohner in der Umgebung der JVA wurden gewarnt, sich den beiden Männern nicht zu nähern. Das Gefängnis liegt direkt neben dem Bahnhof Memmingen. Deshalb hatte die Polizei ihn zwischenzeitlich gesperrt.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Das trugen die Sträflinge bei ihrer Flucht

Beide Sträflinge sind 1,77 Meter groß. Einer der Männer soll seine Insassen-Kleidung tragen: Ein graublaues T-Shirt, eine blaue lange Hose, schwarze Schuhe. Der andere soll seine Anstaltskleidung abgelegt haben und nun in einem schwarzen T-Shirt, einer weißen kurzen Sporthose und schwarzen Puma-Turnschuhen unterwegs sein.

Ausbruch nicht strafbar

Die Polizei fahndet nach zwei Strafgefangenen, die aus der JVA in Memmingen ausgebrochen sind.
Die Polizei fahndet nach zwei Strafgefangenen, die aus der JVA in Memmingen ausgebrochen sind.
kno, dpa, Benjamin Liss

Der Ausbruch aus einem Gefängnis an sich ist in Deutschland nicht strafbar. "Das resultiert aus der Idee, dass der Gesetzgeber anerkennt, dass jeder Mensch einen Drang nach Freiheit hat", erklärt Matthias Jahn, Professor am Institut für Kriminalwissenschaften und Rechtsphilosophie der Goethe-Universität Frankfurt und Richter am Oberlandesgericht.