2019 M02 11 - 12:01 Uhr

Nach der Explosion mit einem Schwerverletzten in einer Wohnung in Darmstadt suchen die Ermittler nach der Ursache. Der 29-Jährige habe noch nicht befragt werden können, teilte die Polizei am Montag mit. Er war mit schweren Brandverletzungen in ein Krankenhaus gekommen. Nach wie vor werde vermutet, dass der Mann am Samstag in seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus mit Chemikalien hantierte. Hinweise auf einen terroristischen oder politischen Hintergrund hatte es nicht gegeben. Nach ersten Schätzungen liegt der Schaden bei mehreren zehntausend Euro.

Quelle: DPA