„Auld Lang Syne“ inmitten der verwüsteten Wohnung

Nach Explosion in Beirut: Großmutter spielt Klavier und rührt zu Tränen

06. August 2020 - 23:43 Uhr

Trost für die Familie mit „Auld Lang Syne“

Sie sitzt am Klavier und um sie herum ist nichts, wie es mal war. Abboud Melki aus Beirut sitzt in ihrem Wohnzimmer, wo Menschen Scherben und Trümmer aufräumen. Inmitten dieser Szenerie erklingt das berühmte Lied "Auld Lang Syne". Die Großmutter spendet mit dem Klassiker sich selbst und ihren Angehörigen Trost in den ersten Stunden nach der Explosion in Beirut. Die ergreifende Szene sehen Sie im Video, welches von ihrer Enkelin aufgenommen worden ist.

Lied erinnert an die Toten

Abboud Melki und ist Großmutter. Sie spielte für ihre Familie, wie "ABC News" berichtet. Bei dem Lied handelt es sich um "Auld Lang Syne". Es stammt aus Schottland und wird dort an Silvester gesungen und gespielt, um der Verstorbenen des Jahres zu gedenken.