Sport
Aktuelle Sportnachrichten, Ergebnisse und Spielberichte

Nach Deutschland-Aus: WM geht Andre Agassi am Ar... vorbei

ARCHIV - 29.05.2017, Frankreich, Paris: Tennis: Grand Slam, ATP-Tour, French Open, Einzel, Herren, Djokovic (Serbien) gegen Granollers (Spanien), 1. Runde am 29.05.2017 im Roland Garros Stadion in Paris (Frankreich). Trainer Andre Agassi schaut zu. (
Andre Agassi hat mit der WM abgeschlossen © dpa, Christophe Ena, PDJ wie hpl

Andre Agassi ist alles egal

Andre Agassi erklärt sich mit den deutschen Fußball-Fans solidarisch und interessiert sich nicht mehr für die Fußball-WM in Russland

Steffi Grafs Ehemann will nichts mehr von der WM wissen

Andre Agassi hält es wie die vielen Millionen Fußball-Fans in Deutschland: Nach dem Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft geht der Tennis-Legende aus den USA die Weltmeisterschaft in Russland am Allerwertesten vorbei. "Seit Deutschland verloren hat, interessiert mich das nicht mehr", sagte der Ehemann von Steffi Graf der Schweizer Zeitung 'Blick' am Rande des Tennisturniers in Wimbledon. 

Vorlieben für eines der vier verbliebenen WM-Teams hat er nicht - oder darf er auf Geheiß seiner Göttergattin nicht haben, man weiß es nicht: "Ich gehe da voll mit Steffi. Mir ist es egal, wer gewinnt", sagte der 48-Jährige, der seit 2001 mit der einstigen Weltranglisten-Ersten verheiratet ist. Das Paar lebt in Las Vegas und hat zwei Kinder

Mehr Sport-Themen