Emotionale Worte

Nach dem Tod seiner Schwester: Daniel Aminati meldet sich mit einer wichtigen Botschaft

Daniel Aminati meldet sich mit einer wichtigen Botschaft Tod seiner Schwester
02:04 min
Tod seiner Schwester
Daniel Aminati meldet sich mit einer wichtigen Botschaft

6 weitere Videos

Freud und Leid liegen oft so nah beieinander – das musste auch Daniel Aminati (48) gerade schmerzlich feststellen. Jeden Augenblick könnte der Moderator zum ersten Mal Vater werden. Ein besonderer Moment, dem er schon seit Monaten entgegenfiebert. Doch Anfang August verstarb dann plötzlich seine jüngere Schwester Deborah. Sie sei „nach jahrzehntelangem exzessivem Alkoholkonsum" gestorben, erklärte er kurz nach ihrem Tod. Jetzt, ein paar Tage später, meldet sich der werdende Papa mit einer wichtigen Botschaft bei seiner Community. Daniels emotionalen Appell sehen Sie im Video.

Daniel Aminati rührt mit Video-Botschaft

„Deborah – in liebevoller Erinnerung“, beginnt Daniel den Kommentar zu seinem bewegenden Clip. Weiter schreibt er: „Ich weiß nicht, ob es ein Leben nach dem Tod gibt, aber jeder sollte ein Leben vor dem Tod haben! Und wenn du deinen Platz nicht finden solltest, lass dir bitte helfen – es ist keine Schande, um Hilfe zu bitten, aber es ist eine Schande, keine anzunehmen.“ Deborah sei ein absoluter Sonnenschein gewesen, doch leider hätte sie selbst ihr Strahlen nicht wahrgenommen.

Ein Statement, das Daniels Follower extrem berührt. „Sehr starke Worte Daniel! Mein herzlichstes Beileid“, hält unter anderem Fitness-Influencerin Sophia Thiel (27) fest. Eine andere Userin ist ebenfalls überwältigt: „Das, was du gesagt hast, ist ganz ganz toll und gibt allen Menschen viel Kraft! Obwohl es dir selbst gerade nicht gut geht, schaffst du es trotzdem, anderen noch Mut und Energie zu geben. Danke lieber Daniel für alles, was du leistest.“ (dga)