Nach Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt: Facebook-Nutzerin fasst in Worte, was viele empfinden

Die Facebook-Nutzerin trifft mit ihren Worten den Nerv vieler Menschen.
© Facebook

21. Dezember 2016 - 12:16 Uhr

Berlin in Schockstarre

Am Montagabend schockierte die Hiobsbotschaft aus Berlin weit über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus: Ein Lkw raste in den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz - direkt am Ku'Damm, mitten im Herzen Berlins. Der vorsätzliche Anschlag kostete zwölf Menschen das Leben, weiterhin sind zahlreiche schwer verletzt.

"War ich (..) dankbar dafür, in Berlin zu leben. Auf meiner sicheren, kleinen, großen Insel."

Ein weiterer Anschlag erschüttert die Menschheit. Was sich in vielen Teilen der Welt ereignete, hat uns bewegt, Angst, Trauer und Bestürzung in uns ausgelöst. Nun ist es näher denn je: Der Terror hat die Landeshauptstadt Berlin erreicht. Die vermeintlich "sichere, kleine, große Insel".

Genau diesen Gedankengang führte sich auch eine Berliner Facebook-Nutzerin vor Augen, die mit ihrem emotionalen Post vielen Menschen aus der Seele spricht und treffende Worte findet für ein Gefühl, das so beklemmend ist wie unheimlich...

"Danke für deine Zeilen"

Die Autorin 'Nemi El-Hassan' tröstete mit ihrem Post viele Facebook-Nutzer. Unter ihrem Text lassen sich einzelne Zitate finden, sowie Kommentare wie "Danke für deine Zeilen" oder "Sehr schön und mit sehr viel Herz geschrieben". Untereinander versuchen sich viele Mut zu machen, einander Trost zu spenden und gedenken den Opfern und Angehörigen.