RTL News>News>

Nach Abzug der ISAF-Truppen: Afghanische Helfer fürchten Rache der Taliban

Nach Abzug der ISAF-Truppen: Afghanische Helfer fürchten Rache der Taliban

RTL-Reporterin Antonias berichtet aus Afghanistan

Sie haben den ISAF-Soldaten in Afghanistan gute Dienste getan: Afghanische Helfer, Berater und Übersetzer im Dienste der Truppen. Doch mit dem Abzug der Schutztruppen 2014 fühlen sie sich nicht nur im Stich gelassen, viele fürchten um ihr Leben. Die Taliban drohen, sie und ihre Familien umzubringen, wenn die ausländischen Soldaten Afghanistan verlassen haben.

RTL-Reporterin Antonia Rados hat am Hindukusch mit Betroffenen über ihre Ängste gesprochen.