Newsticker
Alle aktuellen Nachrichten im Überblick

Nach 30 Jahren: Festnahmen im Mordfall in Nordirland

Etwa 30 Jahre nach dem Mord an einer Rucksackreisenden aus München sind am Montag zwei verdächtige Männer in Nordirland festgenommen worden. Die Leiche der vergewaltigten Inga Maria Hauser wurde 1988 in einem abgelegenen Waldgebiet des britischen Landesteils entdeckt. Die 18-Jährige war zuletzt lebend zwei Wochen zuvor auf einer aus Schottland kommenden Fähre gesehen worden. Die Festgenommenen sind 58 und 61 Jahre alt, wie die britische Nachrichtenagentur PA berichtete.

Erst im vergangenen April - genau 30 Jahre nach dem Mord - hatte die Polizei die Bevölkerung erneut um Hinweise gebeten. Damals teilten die Ermittler mit, dass vermutlich mehrere Personen direkt an dem Mord oder an der Verschleierung der Tat beteiligt seien. Die Polizei musste zuletzt nach eigenen Angaben nur noch wenige Puzzleteile zusammenfügen, um den Mord aufzuklären. Bei einem Massengentest über mehrere Jahre war die DNA von mehr als 2000 Männern überprüft worden.


Quelle: DPA

Mehr News-Themen