Alle Infos zur Neuauflage der Kultserie

Nach 13 Jahren: „Charmed“ ist zurück im TV!

Die neuen "Charmed"-Hexen müssen wie ihre Vorgängerinnen die Welt vor der Verdammnis retten.
© 2018 The CW Networks, LLC. All Rights Reserved., SpotOn

13. Juni 2019 - 20:13 Uhr

Neuauflage mit aktuellen Alltagsthemen

Aufschrei bei den Fans der Serie "Charmed"! Die Kultserie aus den 90ern und ist jetzt, mit einer Neuauflage, zurück im Free-TV. Doch wie gelingt es, eine erfolgreiche Vorgänger-Serie ins Hier und Jetzt zu versetzen? - Die drei Hexen-Schwester bleiben, sie werden aber mit aktuellen Alltagsfragen zu Themen wie Rassimus, Feminismus und LGBTQ-Rechten konfrontiert.

Neue Besetzung mit den gleichen Fähigkeiten

Die Halliwell-Schwestern flimmerten von 1989 bis 2006, in acht Staffeln, über den Bildschirm. "Beverly Hills, 90210"-Star Shannen Doherty (48) alias Prue, "Pretty Little Liars"-Darstellerin Holly Marie Combs (45) alias Piper und Alyssa Milano (46) alias Phoebe wurden mit der Fantasyserie zu Berühmtheiten.

In der Neuauflage wurde ein neues, jüngeres Trio gebildet - ein paar Fähigkeiten haben die Nachwuchshexen allerdings von ihren Vorgängerinnen "geerbt".​

Das passiert im neuen "Charmed"

​Mel (Melonie Diaz) und Maggie (Sarah Jeffrey) müssen zunächst einen schweren Schicksalsschlag verkraften: Ihre Mutter (Valerie Cruz) verunglückt tödlich bei einem Sturz aus dem Fenster ihres Hauses im beschaulichen Städtchen Hilltowne. Nach ihrem mysteriösen Tod ändert sich das sorglose Leben der ungleichen Schwestern. Während Mel den angeblichen Unfall ihrer Mutter aufklären will, zieht sich ihre jüngere Schwester Maggie zurück und will ihr neues Leben in einer Studentenverbindung genießen. Plötzlich steht die junge Wissenschaftlerin Macy (Madeleine Mantock) vor der Tür und stellt sich Mel und Maggie als ihre ältere Schwester vor, die in einer Pflegefamilie aufgewachsen ist.

Doch damit noch nicht genug: Die drei werden von Mels angeblichem neuen Professor Harry Greenwood (Rupert Evans) überrascht. Der "Wächter des Lichts" offenbart dem Trio: Als Hexen müssen sie die Welt vor der Verdammnis retten. Fortan sind sie das bedeutendste Hexen-Trio der Welt und müssen sich mit ihren neuen Kräften anfreunden: Feministin Mel kann die Zeit anhalten (wie Piper), Labor-Mitarbeiterin Macy beherrscht plötzlich Telekinese (wie Prue) und Maggie als jüngste im Bunde liest Gedanken (keine Fähigkeit der Halliwell-Schwestern).

Es soll sogar schon eine zweite Staffel geplant sein

Offensichtlich kam das Reboot so gut in den USA an, dass die Serie schon um eine zweite Staffel verlängert wurde. In der soll laut "The Hollywood Reporter" eine neue Richtung eingeschlagen werden - weg von den persönlichen Befindlichkeiten der Hexen hin zu den übernatürlichen Geschehnissen in der "Charmed"-Welt.

spot on news