Mysteriöser Fall: Autofahrerin findet gefesselte 18-Jährige auf Landstraße

25. November 2016 - 8:25 Uhr

Gefesselte junge Frau am Straßenrand gefunden

Eine Autofahrerin hat am Mittwochabend auf einer Landstraße in Celle in Niedersachsen eine gefesselte junge Frau gefunden. Sie sei auf einer Landesstraße am Ortsausgang Richtung Winsen plötzlich aufgetaucht. Laut 'Cellescher Zeitung' habe sie auf sich aufmerksam machen wollen.

Hintergründe der Tat sind noch unklar

Die Autofahrerin hielt an und informierte anschließend die Polizei. Die teilte noch in der Nacht mit, dass es sich um eine 18-Jährige aus Hambühren handeln könnte, die offenbar am Dienstag nur zehn Kilometer entfernt entführt worden war.

Sie wurde noch nachts medizinisch vom Notarzt untersucht. Äußere Verletzungen trug sie offenbar keine davon. Sie werde allerdings weiterhin noch von einem Arzt medizinisch betreut und von einem Gerichtsmediziner untersucht.

Hintergründe der Tat sind noch unklar. Es gebe allerdings "eine Verdachtslage", so der Polizeisprecher Thorsten Wallheinke.