MV-Lottospieler gewinnt mehr als zwei Millionen Euro

Ein Spieler aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald hat am vergangenen Samstag mehr als zwei Millionen Euro gewonnen. Foto: Inga Kjer/dpa/Illustration
© deutsche presse agentur

06. Juli 2020 - 12:00 Uhr

Ein Spieler aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald hat am vergangenen Samstag bei der Ziehung von Lotto 6aus49 mehr als zwei Millionen Euro gewonnen. Zusammen mit einem Spieler aus Thüringen knackte er den mit mehr als vier Millionen Euro gefüllten Jackpot und ist nun um genau 2.073 500,70 Euro reicher, wie die Lottogesellschaft Mecklenburg-Vorpommern am Montag in Rostock berichtete. Damit gebe es nun in der Geschichte des Landes 51 Lotto-Millionäre.

Quelle: DPA