Jetzt ist Seth Großbritanniens jüngster Profi-Pilot

Mutter verkauft Haus, damit ihr Sohn (18) Pilot werden kann

© action press, South West News Service Ltd, Import

15. Januar 2020 - 12:40 Uhr

"Ich habe ihm immer gesagt, dass er alles erreichen kann, was er sich vorgenommen hat"

Das ist wahrhaftige Mutterliebe! Frances Van Beek will ihrem Sohn unbedingt den Traum vom Fliegen erfüllen. Deswegen verkauft sie ihr Haus, um seine Pilotenausbildung zu finanzieren, berichtet die Daily Mail. 100.000 Euro kostet das. Jetzt ist Seth nicht nur glücklich, sondern mit gerade mal 18 Jahren der jüngste Profi-Pilot Großbritanniens. Und darf große Passagiermaschinen fliegen.

Ausbildung kostet 100.000 Euro

Seth Van Beek (right) who has become the UK's youngest qualified commercial pilot aged just 18. He is pictured here with colleague Paris Antoino in a flight simulator at the Egnatia Aviation Training college. See SWNS sto
Seth VanBeek (rechts) darf jetzt große Passagiermaschinen fliegen.
© action press, South West News Service Ltd, Import

Schon als kleiner Junge liebt Seth das Fliegen. "Fliegen war schon immer mein Traum", sagt er der Daily Mail. Woher das kommt? Durch Mama Frances. Schon als Kinder duften er und seine vier Jahre jüngere Schwester mit der Mutter auf Reisen, um die Welt zu sehen", erzählt der 18-Jährige der britischen Tageszeitung.

Bereits als Achtjähriger hat er nur ein Ziel: Pilot werden. Frances unterstützt ihren ehrgeizigen Sohn nach Kräften. "Sie hat mir erklärt, dass ich es schaffen könnte, wenn ich hart arbeite", sagt er.

Jüngster in der Schulgeschichte und Klassenbester

The home which Seth Van Beek's parents sold to help fund his bid to be a commercial pilot. See SWNS story SWYpilot. A British teenager has become the UK's youngest qualified commercial pilot - after his mum sold the famil
Dieses Haus verkaufte Seth' Mutter, um seine Ausbildung zu finanzieren.
© action press, South West News Service Ltd, Import

Doch Frances hilft nicht nur, indem sie ihren Sohn ermuntert. Sie bringt auch finanziell ein großes Opfer, denn sie braucht 100.000 Euro (85.000 britische Pfund), um die teure Ausbildung bezahlen zu können - Schulgebühren und den Aufenthalt in Griechenland, wo Seth lernen möchte.

Also verkauft sie laut Daily Mail ihr kleines Häuschen in Milton Keynes, einer Großstadt nordwestlich von London. Sie zieht mit ihrer Tochter in eine Mietwohnung, ihr Junge besucht das Egnatia-Aviation-Training-College am Kavala-Airport an der griechischen Mittelmeerküste.

Seth ist gerade 16 Jahre alt, als er die Aufnahmeprüfungen besteht. Er ist der jüngste von 1.500 Schülern, die jemals an der Flugschule das Pilotenhandwerk erlernten. Seth büffelt fleißig, allein 828 Theorie-Stunden stehen auf dem Plan. Sein Ausbildungsleiter beschreibt ihn als "vorbildlichen Studenten".

Jetzt sucht er seinen ersten Job

Seth Van Beek (centre) who has become the UK's youngest qualified commercial pilot aged just 18. He is pictured here with his mum Frances Van Beek and sister Hannah Van Beek. See SWNS story SWYpilot. A British teenager ha
Familienbesuch in der Flugschule.
© action press, South West News Service Ltd, Import

Alle drei Monate wechseln sich theoretische und praktische Ausbildung ab. Seth durchläuft sie mit Bravour, schließt als Klassenbester ab. Und erhält nach 18 Monaten schließlich seine Lizenz von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit. Nun ist er der jüngste Profi-Pilot Großbritanniens, heißt es in der Daily Mail..

Seine Mutter kann es kaum fassen: "Wenn ich über alles nachdenke, bin ich überwältigt", sagt Frances. "Ich habe ihm jahrelang gesagt, dass er alles erreichen kann, was er sich vorgenommen hat, solange er an sich glaubt." Dass er das ohne sie kaum geschafft hätte, erwähnt sie nicht.

Seth weiß, wem er seine Ausbildung zu verdanken hat. "Nichts davon wäre ohne sie möglich gewesen – ich liebe sie über alles", sagt er. Nun sucht Englands jüngster Profi-Pilot seinen ersten Job.