RTL News>News>

Mutter total verblüfft: 13-Wochen altes Baby sagt 'I love you'

Mutter total verblüfft: 13-Wochen altes Baby sagt 'I love you'

Mutter Claire wird von ihrer kleinen Tochter vollkommen überrascht

Das Video zeigt die frisch gebackene Mutter Claire Reid - in ihrem Arm ihre 13-Wochen alte Tochter Ellie. Ganz fasziniert starrt sie ihre Mama an und hört ihr aufmerksam zu. Plötzlich kann man ganz leise hören, wie das kleine Baby versucht, die drei Worte ihrer Mutter nachzusprechen. Ein Moment, der die Mutter vollkommen überwältigt.

Es ist ein Tag wie jeder andere. Papa Grant, Ingenieur aus Glasgow, ist schon auf der Arbeit. Die 28-jährige Claire kümmert sich um ihre kleine Tochter Ellie. Sie ist gerade 13-Wochen alt. Als Claire 'I love you' zu ihrer Tochter sagt, passiert es: Ellie wiederholt die Worte ihrer Mutter - auffallend klar. Die 28-Jährige ist total aus dem Häuschen und kann nicht glauben, dass ihr gerade mal 13-Wochen altes Baby schon sprechen kann.

Claire will den magischen Moment mit ihrem Mann teilen und schickt ihm das Video aufs Handy. "Ich konnte es nicht glauben. Ich war so geschockt", berichtet er der 'Daily Mail'. "Claire interagiert eigentlich ständig mit Ellie und sie spricht auch immer mit ihr. Aber das war das erste Mal, das Ellie geantwortet hat", so Grant.

Normalerweise fangen Kinder erst zwischen zwölf und18 Monaten an, bewusst zu reden. Aber auch dann sind es für gewöhnlich nur einfache Wörter wie 'Mama' oder 'Dada'.

Das Video wurde Ende April aufgenommen. Jetzt ist Ellie 17 Wochen alt und hat seit dem einem Mal nichts mehr gesagt. "Ich glaube, das war einfach nur ein ziemlich glücklicher Moment - Zufall", so Claire. "Sie gibt immer süße, kleine Geräusche von sich. Ich denke, sie hat einfach versucht, die Geräusche, die ich in dem Moment gemacht habe, nachzumachen."

Claire und Grant werden ihrer Tochter das Video auf jeden Fall zeigen - sobald sie älter ist. Vielleicht kann uns Ellie dann selber sagen, ob das wirklich nur purer Zufall war.