Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Mutter-Tochter-Verhältnis: In diesen Phasen sind Mütter besonders wichtig

Diese Dinge sollten Mütter mit ihren Töchtern machen
Diese Dinge sollten Mütter mit ihren Töchtern machen Quality Time 01:20

In diesen fünf Phasen ist eine Mutter die größte Stütze

Die Kindheit, die Pubertät, die erste Beziehung: Nur drei von hunderten Stationen im Leben einer Frau, die sie ohne die Mutter nur schwer bewältigt hätte. Denn eine Mutter vermittelt der Tochter die ersten Bilder und Eindrücke der Welt, vom Frausein und von Schönheit. Und mehr noch, sie gibt der Tochter ihre Identität als Frau und später auch als Ehefrau und Mutter.

Oft wird der Einfluss von Müttern auf ihre Töchter unterschätzt. Doch dieser ist super bedeutsam für die Bildung des Selbstwertgefühls und die Stellung in der Gesellschaft. Meist ist das Verhältnis zwischen Mutter und Tochter ein enges Band - das ein Leben lang hält! Doch in manchen Lebensphasen braucht man die Mutter ganz besonders. Welche sind das und warum?

Was man niemals zu seiner Tochter sagen sollte
Was man niemals zu seiner Tochter sagen sollte 01:29

Die fünf Phasen

1. Kindesalter

Die Mutter ist die erste Bezugsperson im Leben einer Tochter. Sie bringt der Tochter grundlegende Dinge wie das Sprechen, das Laufen und das Lieben bei. Sie ist maßgebend für die Entwicklung des Kindes.

2. Pubertät

In dieser Phase unterstüzt eine Mutter ihre Tocher. Sie beantwortet und hilft bei Fragen zu körperlichen und geistigen Veränderungen. Sie zeigt, wie die Tochter mit Problemen umzugehen hat und führt sie so - meist nicht ohne Diskussionen - durch die wohl schwerste Zeit im Leben einer jungen Frau.

3. Die erste Beziehung

Auch hier steht eine gute Mutter mit Rat und Tat bei Seite. Sie gibt Tipps, wie die Tochter sich in manchen Situationen zu verhalten hat und beantwortet die Fragen ihrer Tochter - beispielsweise zu körperlicher Nähe. Geht die Beziehung in die Brüche, so tröstet sie.

4. Ehe

Wie wars bei den Eltern? Ist er der Richtige? Einschätzung der Mutter ist sehr wichtig.

5. Eigene Erziehung

Was war gut, was falsch – gibt Tipps, Ratschläge, passt auch mal auf die Kinder auf, nimmt Arbeit ab

In allen Phasen: Vorbild, Stütze, sicherer Hafen​

Dinge, die man seinem Kind niemals sagen sollte
Dinge, die man seinem Kind niemals sagen sollte 01:35

Mehr Ratgeber-Themen