Mit einem Messer hat eine 45-jährige Frau in Ihlow (Niedersachsen) auf ihre beiden Kinder eingestochen. Wie die Polizei mitteilte, lagen die 16-jährige Tochter und der elfjährige Sohn am Sonntagmorgen im Bett, als ihre Mutter sie aus zunächst unbekannten Gründen attackierte. Die Kinder konnten schwer verletzt aus dem Haus flüchten. Die Tochter alarmierte den 45 Jahre alten Vater. Die Tatverdächtige lebt von ihrem Mann getrennt. Die 45-Jährige verfolgte die Kinder auf die Straße, wurde aber von Nachbarn überwältigt. Die Verdächtige wurde vorläufig festgenommen, ihre Kinder ins Krankenhaus nach Aurich gebracht.