RTL News>Familie>

Mutter läuft New-York-Marathon und stillt parallel ihr Baby

Mutter läuft New-York-Marathon und stillt parallel ihr Baby

Mutter stillt ihr Baby beim Laufen.
Emily Sabato stillt während des Marathons ihre Tochter.
Facebook/Chris Herrmann

"Es war einfacher, als unterwegs abzupumpen"

Emily Sabato läuft seit mehr als zehn Jahren und hat bereits an 15 Halbmarathons und vier Marathons teilgenommen. In den Schwangerschaften habe sie zwar immer pausiert, danach aber wieder mit dem Training bekonnen. So auch nach der Geburt ihrer Zwillinge Hadley und Emerson. Auf ihrem Trainingsplan stand aber nicht nur das Laufen an sich, sondern auch das Stillen während eines Laufs. "Es war einfacher, als unterwegs abzupumpen", erklärt sie.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformfacebook, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Tochter Hadley beim Laufen gestillt

Während des Marathons stand dann plötzlich Emilys Frau Chris am Rand der Strecke. In ihrem Arm die zehn Monate alte Tochter Hadley, die gestillt werden musste. Also nahm sie ihr Kind, legte es an die Brust und lief einfach weiter, als hätte die Welt nie etwas anderes gesehen. Zehn Blöcke habe sie ihre Tochter gestillt. Die Arme zitterten vor Anstrengung. Dabei ist das Bild entstanden, dass Emilys Frau dann auf Facebook stellte.

Noch mehr ungewöhnliche Still-Bilder

Stillen ist etwas ganz besonderes. Wir haben die ungewöhnlichsten Still-Momente in einem Video zusammengefasst. Sehen Sie selbst.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Die schönsten Baby-Themen

Wenn ein Baby zur Welt kommt, wirkt es immer wie ein Wunder. Die kleinen Hände, der Geruch, seine Haut - alles fasziniert. Wir zeigen Ihnen in unseren Videos die schönsten und emotionalsten Baby-Themen.