Schwerin

Mutmaßlicher Seriendieb gefasst: Haftbefehl erlassen

Polizei
Die Schriftzug «Polizei» leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.
Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Das Amtsgericht Schwerin hat im Zusammenhang mit einer Reihe von Ladendiebstählen Haftbefehl gegen einen 31-jährigen Mann erlassen. Der Tatverdächtige war am Montag von einem Ladendetektiv in einem Einkaufsmarkt im Stadtteil Mueßer Holz bei einem Diebstahl beobachtet und gefasst worden, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte. Die alarmierten Polizisten fanden bei dem 31-Jährigen ein Messer sowie in einer Tasche neben dem Diebesgut auch Waren, die vermutlich aus anderen Geschäften gestohlen worden waren. Da der Verdächtige bereits einschlägig bekannt sei, erließ das Amtsgericht am Dienstag Haftbefehl wegen Verdachts des Diebstahls mit Waffen.