MT Melsungen verpflichtet Isländer Arnarsson: Schneider geht

8. November 2019 - 16:10 Uhr

Handball-Bundesligist MT Melsungen verstärkt sich zur kommenden Saison mit dem isländischen Nationalspieler Arnar Freyr Arnarsson. Der 23 Jahre alte Kreisläufer wechselt dank einer Ausstiegsklausel im Sommer vom dänischen Erstligisten GOG Handbold zu den Nordhessen, bei denen er einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2023 erhält. Keine Zukunft mehr beim derzeitigen Tabellensechsten hat dagegen Allrounder Timm Schneider, dessen am Saisonende auslaufender Vertrag nicht verlängert wird.

Trotz seines jungen Alters verfügt Arnarsson bereits über reichlich internationale Erfahrung. Für Island bestritt der 2,01 Meter große Hüne bisher 45 Länderspiele - unter anderen bei zwei Weltmeisterschaften und einer EM. "Er hat schon jetzt ein beachtliches Niveau und angesichts seiner erst 23 Jahre gehört ihm eindeutig die Zukunft. Damit passt er exakt zu unserer strategischen Ausrichtung, über die kommenden Jahre eine Mannschaft mit Perspektive zusammenzustellen und zu entwickeln", sagte MT-Vorstand Axel Geerken am Freitag in einer Vereinsmitteilung.

Quelle: DPA