23-Jährige und 15-Jähriger starben noch am Unfallort

Traktorfahrer nahm Motorrad die Vorfahrt - Biker krachen in Anhänger und sterben

7. August 2019 - 11:19 Uhr

Junge Biker wurden weggeschleudert

Bei einem Motorradunfall in Uedem am Niederrhein kamen zwei junge Biker ums Leben, nachdem ein Traktorfahrer ihnen die Vorfahrt genommen hatte. Die 23-jährige Frau und der 25-jährige Mann krachten auf ihrem Motorrad gegen den zweiten Anhänger des Traktors, der gerade die Straße überquerte, teilte die Polizei mit.

Motorrad ging nach Aufprall in Flammen auf

Der 75-jährige Traktorfahrer fuhr nach dem Aufprall weiter, ohne sich um die Opfer zu kümmern. Ob er den Zusammenstoß mit den Bikern mitbekommen hat oder nicht, ist noch unklar. Trotz Wiederbelebungsmaßnahmen überlebten die jungen Leute den Unfall nicht. Das Motorrad ging nach der Kollision in Flammen auf.

Die Polizei fand den Traktor in einer Scheune und nahm den 75-jährigen Fahrer zu Hause vorläufig fest. Der Vorwurf: Unfallflucht und fahrlässige Tötung. Die Spurenlage deute darauf hin, dass er den Unfall bemerkt haben müsste, so der Polizeisprecher. Ein Gutachten soll das jetzt klären.