Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt auf der Straße mit Blaulicht entlang. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

04. April 2020 - 14:30 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall ist ein Motorradfahrer im Landkreis Bautzen schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der 23-Jährige am Freitag auf der Kreisstraße zwischen Seifersdorf und Wachau verunglückt. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Mann bei einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte anschließend gegen einen Leitpfosten sowie ein Entwässerungsrohr im Straßengraben. Dabei erlitt der 23-Jährige schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wurde auf rund 6500 Euro geschätzt.

Quelle: DPA