Statt "Iron Man" und "Schwer verliebt" stehen für Gwyneth Paltrow derzeit die "Olga" und der "Premium Eco" auf dem Programm. Denn die Schauspielerin verkauft jetzt Vibratoren und andere Sextoys! Allerdings hat die Wohlfühl-Expertin auch zwei Teenager daheim, Apple und Moses – heikel. Letzterer offenbarte: "Das war mir richtig peinlich, dass du Vibratoren verkaufst!" Au Backe, das muss Gwyneth wohl im ersten Moment übler aufgestoßen sein als leere Akkus in ihren Geräten! Ob es dann aber nach dem Geständnis doch noch wie im Beach-Boys-Song zu "Good Vibrations" zwischen Mutter und Sohn kam, zeigt unser Video oben. (nos)