An dem Tag herrschten über 40 Grad

Strafe bei sengender Hitze: Pflegeeltern zwingen Mädchen (8) auf Trampolin zu hüpfen, bis es stirbt

Jaylin-

16. Oktober 2020 - 11:21 Uhr

Mordanklage gegen Pflegeeltern

Am 29. August war es in Odessa (Texas) brütend heiß, das Thermometer zeigte über 40 Grad. In dieser Hitze musste die kleine Jaylin Anne auf dem Trampolin springen. Als Strafe. Ohne Frühstück im Magen, ohne etwas trinken zu dürfen. Die Achtjährige sprang so lange, bis sie schließlich tot zusammenbrach. Nun wurden ihre Pflegeeltern wegen Mordes angeklagt.

"Diese Welt verlassen, ohne zu wissen, wie sehr ich sie liebe"

Daniel und Ashley Schwarz wurden sollen Jaylin Anne gezwungen haben, bei brütender Hitze Trampolin zu springen. Das Kind starb.
Daniel und Ashley Schwarz wurden verhaftet. Sie sollen Jaylin Anne gezwungen haben, bei brütender Hitze Trampolin zu springen. Das Kind starb.
© Polizei von Odessa

Haftbefehl gegen Daniel (44) and Ashley Schwarz (34)! Am Montag, fast anderthalb Monate nach Jaylin Annes Tod, klickten bei ihren Pflegeeltern die Handschellen. Das Paar wartet nun auf seinen Prozess. Den beiden wird vorgeworfen, das Mädchen, das in ihrer Obhut gewesen war, gezwungen zu haben, "über einen längeren Zeitraum" auf einem Trampolin zu springe, bis es starb, so die Ermittler. Die Temperatur auf dem Trampolin habe demnach bei etwa 110 Grad (Fahrenheit; entspricht ca 43 Grad Celsius) gelegen. Die Polizei hatte nur noch den Tod des Mädchens feststellen können. Eine Autopsie führte die Todesursache später auf Dehydrierung zurück und ordnete den Fall entsprechend als Mord ein.

Das Paar war laut "CBS 7" Vormund des Kindes und seiner Schwester, die leibliche Mutter der beiden soll sich laut "People" via Facebook zu Wort gemeldet haben. Alysha Anderton habe demnach geschrieben: "Ich werde nie die Chance erhalten, ihr zu sagen, wie sehr ich versucht habe, Teil ihres Lebens zu sein und wie kurz davor ich gewesen bin, es zu werden. Es waren nur noch wenige Monate, bis ich sie hätte sehen können. Aber ich war zu spät. Und alles, woran ich denken kann ist, dass sie diese Welt verlassen hat, ohne zu wissen, wie sehr ich sie liebe und wie sehr ich sie bei mir haben wollte."