RTL News>News>

Mord an litauischer Studentin Gabriele Z.: Lebenslange Haft

Mord an litauischer Studentin Gabriele Z.: Lebenslange Haft

Mord an Studentin
Polizisten durchsuchen im Oktober 2013 den Tatort.
dpa, Rene Priebe

41-Jähriger hat Tat gestanden

Wegen Mordes an einer litauischen Austauschstudentin und anderer Delikte muss ein 41-Jähriger lebenslang hinter Gitter. Die Kammer des Mannheimer Landgerichts ordnete zudem Sicherungsverwahrung für den Mann an. Der Mann hatte gestanden, die 20-jährige Gabriele Z. im Oktober 2013 getötet zu haben.

Er überfiel sie, erwürgte sie mit ihrem eigenen Schal und missbrauchte dann ihren leblosen Körper. Die Verteidigung des Mannes hatte die Tat als Raub mit Todesfolge gewertet.

Bei dem Mann waren Gegenstände aus dem Besitz der getöteten Studentin gefunden worden. Zudem stimmten DNA-Spuren am Tatort mit der DNA des Mannes überein, hatte Oberstaatsanwalt Oskar Gattner nach der Festnahme des Mannes gesagt.