Moped kollidiert mit Reh: Fahrer schwer verletzt

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration
© deutsche presse agentur

14. Juli 2020 - 10:00 Uhr

Bei einem Wildunfall im Landkreis Ludwigslust-Parchim ist ein 16-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, prallte der 16-Jährige am Montagabend bei Muchow mit einem Reh zusammen und stürzte. Der Fahrer kam in eine Klinik, das Reh verendete. In der Region häufen sich gerade die Wildunfälle, was auch mit dem Beginn der Ernte und dem Aufscheuchen der Tiere zusammenhängen könnte. Innerhalb einer Woche hatte es 63 Wildunfälle im Landkreis gegeben, bis zu diesem Unfall noch ohne Verletzte.

Quelle: DPA