Brand im zehnten Stock ausgebrochen

Feuer im Krankenhaus: Patient stirbt

Feuer im im Evangelischen Krankenhaus Bethesda Mönchengladbach
Feuer im im Evangelischen Krankenhaus Bethesda Mönchengladbach
© dpa, Marcel Kusch, mku fdt gfh

17. August 2019 - 9:46 Uhr

22 leichtverletzte Patienten im Evangelischen Krankenhaus Bethesda Mönchengladbach

In einem Krankenhaus in Mönchengladbach hat es in der Nacht zum Freitag gebrannt. Das Feuer brach nach Angaben der Feuerwehr in einem Zimmer im zehnten Stock aus. Der Patient im betroffenen Zimmer starb. Durch die gesamte Station zog dichter Rauch. Ärzte und Sanitäter kümmerten sich in der Nacht um 22 weitere leichtverletzte Patienten.

Vier Rauchgasvergiftungen

Vier Menschen seien wegen einer Rauchgasvergiftung behandelt worden, sagte ein Feuerwehrsprecher. Warum es im Evangelischen Krankenhaus Bethesda Mönchengladbach brannte, ist noch unklar.