RTL News>Gzsz>

Mobbing bei GZSZ: Annabella Zetsch hat eine wichtige Botschaft für die Fans

Mobbing bei GZSZ: Annabella Zetsch hat eine wichtige Botschaft für die Fans

Annabella äußert sich zu gemeinen Kommentaren im Netz "Die Nachricht ist nicht angekommen!"
00:58 min
"Die Nachricht ist nicht angekommen!"
Annabella äußert sich zu gemeinen Kommentaren im Netz

30 weitere Videos

Annabella weiß ganz genau: Mobbing ist Mist!

Annabella Zetsch sorgt mit ihrer Rolle seit einiger Zeit für mächtig Unruhe bei GZSZ. Denn die fiese Brenda schreckt vor nichts zurück und macht Luis das Leben zur Hölle - er wird zum Mobbing-Opfer. Doch nun muss sich die Schauspielerin im Netz selber mit fiesen Kommentaren auseinandersetzen. Und dazu hat die 24-Jährige jetzt eine ganz wichtige Botschaft.

Die Mobbing-Szenen waren sehr emotional für den GZSZ-Star

Die Rolle der intriganten Brenda, in die Annabella regelmäßig schlüpft, ist sicher keine einfache Rolle. Auch wenn die Mobbing-Aktionen ihrer Rolle nur gespielt sind, gehen sie der Schauspielerin sehr nahe. Zuletzt filmte Brenda ihren Mitschüler Luis in einer ganz intimen Situation: "Der Dreh war sehr emotional für mich, weil ich mich sehr in das Opfer reinversetzen konnte." Weiter erzählt die 24-Jährige im Interview. "Während ich die Szenen gespielt habe, dachte ich 'Wow, das ist schon echt krass fies'"

Annabella Zetsch appelliert an die Fans

Einige Zuschauer unterscheiden jedoch nicht zwischen der gemeinen Rolle und Annabella als Schauspielerin. Deswegen erntet sie in den sozialen Netzwerken viele gemeine Kommentare und böse Nachrichten. Dabei soll ihre Rolle genau das Gegenteil bewirken und deutlich zeigen: Mobbing ist Mist!

Annabella hat deswegen eine wichtige Botschaft. "Wir wollten sagen: 'Hey, das ist schlimm, mit soetwas fängt es an, hört auf damit'", erklärt sie die Message hinter ihrer Rolle.

Die "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V." unterstützt "Mobbing stoppen! Kinder stärken!" Ihr wollt spenden? Dann sendet eine SMS mit KINDER an 44844. (10€/SMS + Transportkosten).