Mjejane Reservat in Südafrika: Büffel nimmt Löwe aufs Horn

16. Dezember 2013 - 19:26 Uhr

"Er schleuderte den Löwen über fünf Meter hoch in die Luft"

Ein junger Büffel wird von zwei Löwen von seiner Herde getrennt. Nach langem Kampf bringt ihn einer der Jung-Löwen zu Fall, was eigentlich den sicheren Tod bedeutet. Die bevorstehende Mahlzeit vor der Brust wiegt sich die Großkatze in Sicherheit.

Eine Unvorsichtigkeit die sie teuer zu stehen kommt. Zwei weitere Büffel sind ihrem Artgenossen gefolgt, um ihn zu verteidigen. Der größere der zwei geht direkt zum Angriff über und spießt den König der Savanne mit seinen Hörnern auf und wirbelt sie durch die Luft. Der 16-jährige Oliver Matheson filmt den spektakulären Kampf in Südafrikas Mjejane Reservat zufällig mit seiner Kamera. "Es war unglaublich, er schleuderte den Löwen über fünf Meter hoch in die Luft", sagte der Teenager der 'Daily Mail'. Oliver und sein Vater Ian besuchen den Park, der direkt an den Krüger Nationalpark grenzt, zwei bis dreimal im Jahr. Doch in all den Jahren haben sie so etwas noch nie gesehen.