"Mitten im Leben": Verbannt auf das Sofa

03. Juli 2012 - 10:52 Uhr

Der Chat-Single

Bei Daniela und Marcel hängt der Haussegen gewaltig schief. Nachdem Daniela herausgefunden hat, dass Marcel sich in einem Chat als Single ausgibt, stellt sie ihren Freund wutentbrannt zur Rede. Marcel hat auf diese Weise schon mehrere Frauen kennengelernt, doch hatte der 33-Jährige ihr eigentlich versprochen, dass mit der Hochzeit alles anders wird.

Mitten im Leben: Wegen Beziehungsstatus im Chat kommt es zu einem Streit.
Marcel wird von Daniela auf das Sofa verbannt.

Mit Danielas Vorwürfen konfrontiert, versucht Marcel die Sache zu klären, denn er "flirtet nur bis zu einem gewissen Punkt". Für ihn ist das alles nur Spaß, doch Daniela verbannt ihn zur Strafe kurzerhand aus dem Schlafzimmer. Eine Vorsichtsmaßnahme, da sie weiß, dass sie sonst nur wieder in der Kiste landen. Doch kann sie dem Versöhnungssex wirklich widerstehen?