"Mitten im Leben": "Das Bett ist Bärengebiet!"

27. Juni 2012 - 11:21 Uhr

Mitten im Leben: "Das Bett ist Bärengebiet!"

Eigentlich könnten die Eheleute Sylvia und Matthias eine beschauliche Wohnung haben, wäre da nicht die fanatische Sammelleidenschaft der 41-Jährigen. Tierfanatikerin und Teddybär-Fan Sylvia hortet zu Hause etwa 500 Stofftiere, unter die sich auch noch 5 Hauskatzen mischen. Ehemann Matthias ist verzweifelt und weiß bald nicht mehr, wo ihm der Kopf steht. Zwar hat er sie mit ihrer Sammelleidenschaft kennengelernt, doch fühlt er sich zunehmend zurückgesetzt.

Mitten im Leben: Ehefrau hat 500 Stofftiere gesammelt
Mehr Liebe für die Stofftiere als für den Ehemann?

Während sich ihr Mann ungeliebt fühlt, umsorgt Sylvia die Stofftiere umso mehr. Bei ihr hat alles seine Ordnung und so findet sie es ganz und gar nicht gut, als Matthias ihre Sammlung auf dem Bett zerstört. Denn eins ist klar: "Das Bett ist Bärengebiet!" Der ständige Streit deswegen nagt an Matthias´ Nerven. Dabei wünscht er sich doch nichts sehnlicher als auch einmal so viele Streicheleinheiten und liebe Worte zu bekommen wie die Plüschtiere. Ob er sich gegen die Stofftiere durchsetzen kann oder gilt Sylvias Liebe wirklich nur ihnen?