Mit Miet-Boot auf Müritz gekentert: Sechs Menschen gerettet

Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

02. Juli 2020 - 23:12 Uhr

Sechs Segler sind am Donnerstag mit einem gemieteten Boot auf der Müritz gekentert. Sie seien alle aus dem Wasser gerettet, in den Hafen nach Klink gebracht und dort medizinisch versorgt worden, teilte die Wasserschutzpolizei mit. Aufmerksame Sportbootführer seien den Gekenterten sofort zur Hilfe gekommen und hätten die Rettungsmaßnahmen unterstützt. Ersten Erkenntnissen zufolge könnte ein missglücktes Wendemanöver Ursache für das Unglück gewesen sein, hieß es.

Quelle: DPA