Mit Luftgewehr auf Schüler geschossen

13. Februar 2016 - 21:46 Uhr

Ein 13-jähriger Junge aus Köln ist durch das Geschoss aus einem Luftgewehr am Kopf verletzt worden. Das Projektil traf ihn in die Wange, als er am Mittwoch auf den Bus wartete.

Wie die Polizei mitteilte, mussten Ärzte das Geschoss im Krankenhaus operativ entfernen. Der oder die Täter sind noch unbekannt.