Tierische Unterstützung bei der Arbeit

Die unterhaltsamsten Kollegen im Home-Office? Haustiere!

24. März 2020 - 9:46 Uhr

Ablenkung durch Fernseher, Couch... und Haustiere!

Aufgrund des Coronavirus arbeiten aktuell die meisten Menschen von zuhause aus. Leider ist man in den eigenen vier Wänden von zahlreichen Dingen umgeben, die einen dazu verleiten, den Fokus auf die Arbeit zu verlieren. Der Fernseher, die Couch, der Kühlschrank... und Haustiere! Hund, Katze & Co. lassen sich nicht davon beirren, dass ihre Frauchen und Herrchen plötzlich den ganzen Tag zuhause sind und treiben weiter ihren alltäglichen Unfug. Die lustigen Aufnahmen zeigen wir im Video!

+++ Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus lesen Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Kann mein Haustier sich mit dem Coronavirus infizieren?

Nach Angaben des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI), dem Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit, gibt es keine Hinweise darauf, dass Hunde oder Katzen ein Infektionsrisiko für den Menschen darstellen oder eine Rolle bei der Verbreitung von SARS-CoV-2 spielen. Demnach müssen gesunde Personen den Kontakt zu Haustieren nach derzeitigem Stand nicht einschränken. Hygienemaßnahmen sind dennoch notwendig.