War das Kind geplant?

Mit 57! Schauspieler Heino Ferch wird noch einmal Papa

12. Mai 2021 - 8:37 Uhr

Einer geht noch!

So etwas in der Art muss sich Heino Ferch bei der Planung von Kind Nummer vier gedacht haben – richtig gelesen, der Schauspieler wird noch einmal Papa. In der "Gala", Heft 20/2021, verrät der 57-Jährige, wie sehr er und Ehefrau Marie-Jeanette sich auf das dritte gemeinsame Kind freuen.

Marie-Jeanette Ferch: „Im August wird das Baby zur Welt kommen"

Seine erste Tochter, Louisa Ferch, bekam Heino bereits vor 21 Jahren - damals mit einer Berliner Ärztin. Inzwischen ist er mit Reitsportlerin Marie-Jeanette Ferch (44) verheiratet, mit der er die Kinder Ava Vittoria Mercedes Ferch (12) und Gustav Theo Cian Ferch (7) hat.

Marie-Jeanette verrät "Gala" gegenüber den prognostizierten Geburtsmonat: "Im August wird das Baby zur Welt kommen." Ihre Schwangerschaft bekäme der Sportlerin gut, sie fühle sich prächtig.

War das dritte gemeinsame Kind geplant?

Des Weiteren betont Heino, dass es sich bei der Zeugung vom gemeinsamen Kind Nummer drei keinesfalls um einen Unfall gehandelt habe: "Es ist ein absolutes Wunschkind!"

PSY

Auch interessant