Sie war 12 Jahre mit dem Star-Regisseur liiert

Missbrauchsvorwürfe gegen Dieter Wedel: So äußert sich seine Ex Dominique Voland

14. September 2020 - 11:14 Uhr

Gegen Dieter Wedel gibt es öffentliche Missbrauchsvorwürfe

Der deutsche Star-Regisseur Dieter Wedel steht im Fadenkreuz. Seit über 2 Jahren gibt es öffentliche Missbrauchsvorwürfe gegen den 80-Jährigen. Schauspielerin Jany Tempel wirft ihm vor, sie bei einem Vorsprechen vergewaltigt zu haben – also zeigte sie ihn im Januar 2018 an. Im Spätherbst sollen die Verhandlungen beginnen, für die Jany aktuell noch öffentlich Geld sammelt. "Dieter Wedels finanzielle Mittel sind grenzenlos und meine bereits ausgeschöpft", erklärt sie in ihrem Aufruf auf gofundme.com. Wir haben mit einer Frau gesprochen, die Dieter Wedel sehr gut kennt: Dominique Voland. Sie war 12 Jahre mit dem Regisseur zusammen und hat sogar einen gemeinsamen Sohn mit ihm.

Dominique Voland hat Angst vor Dieter Wedel

Ob sie Angst vor ihrem Ex-Partner habe, beantwortet Dominique Voland mit "natürlich". Erst nach ihrer langjährigen Beziehung mit dem Regisseur habe sie erkannt, "was er für ein Mensch ist", erklärt sie im RTL-Interview. In ihren Augen sei Dieter Wedel "jemand, der Menschen manipuliert ohne Ende." Doch sie trifft noch drastischere Aussagen und beschreibt ihn sogar als "narzisstisch und psychopathisch veranlagt". Wie sie über die schweren Vorwürfe gegen Dieter Wedel denkt, sehen Sie im Video.