Mirja Boes' erfolgreiche Comedy-Laufbahn

Mirja Boes - das Comedy-Multitalent
Mirja Boes - das Comedy-Multitalent
© RTL

05. Februar 2014 - 11:39 Uhr

Mirja Boes - das Comedy-Multitalent

Spätestens seit ihren Erfolgen mit der Sketch-Comedy "Die Dreisten Drei" ist Mirja Boes ein etablierter Name in der Welt der deutschen Comedy.

Die Auszeichnungen als beste Komikerin 2008 und für die beste Comedy Show 2007 (Frei Schnauze XXL) sowie 2009 (Quatsch goes Christmas) durch den Deutschen Comedypreis, sowie zahlreiche weitere Preisnominierungen (u. a. Deutscher Fernsehpreis, Rose D'Or und 1 LIVE Krone) machen Mirjas Erfolg nur allzu deutlich sichtbar.

2006 und 2007 überzeugte Mirja in der Rolle der "Angie" in der gleichnamigen Sitcom. Regelmäßige Auftritte in den Erfolgsformaten "Willkommen bei Mario Barth", "Das Star Quiz mit Jörg Pilawa" und "Die ultimative Chart Show" machten Mirja endgültig zu einem bekannten TV-Gesicht

.

In den deutschen Kinos glänzte sie 2005 an der Seite von Tom Gerhardt im Kinofilm "Siegfried". Es folgten Hauptrollen in erfolgreichen Comedy-Verfilmungen wie "Urmel aus dem Eis" (Sat.1), "Rapunzel" (ProSieben) und "African Race" (RTL).

Doch nicht nur im TV und auf der Leinwand ist Mirja Boes erfolgreich: In ihrem ersten Soloprogramm mit dem Titel "Morgen mach ich Schluss! …Wahrscheinlich!?" gibt Mirja Boes seit 2007 ihre lustigsten Erlebnisse aus Jugend und Pubertät preis und gibt zudem exklusive Einblicke in ihre originalen Tagebücher (seit 2009 auch auf DVD und CD erhältlich). Das dazu passende Buch "Boese Tagebücher - Unaussprechlich peinlich!" ließ dann nicht mehr lange auf sich warten und ist seit 2009 sowohl als Buch als auch als Hörbuch im Handel erhältlich.

Auf 1 Live und HR3 beweist Mirja Boes seit 2008 mit ihrer eigenen Radio-Comedy "Alles Lüge!", dass sie auch den Radiohörer zum Lachen bringen kann. Neben ihrer Radiokarriere ist sie seitdem auch als Hörbuchstimme der erfolgreichen Kerstin Gier Romane aktiv.

Im Herbst 2009 knüpfte Mirja Boes an die Erfolge ihres ersten Soloprogramms an. Unter dem Titel "Erwachsen werde ich nächste Woche!!" tourt sie quer durch Deutschland und verzaubert ihr Publikum mit neuen witzigen Geschichten aus ihrem Leben. Im Februar 2010 startete ihre RTL Sketch-Comedy "Ich bin Boes".