Einfach nur unglaublich: Eine muslimische Starbucks-Kundin im US-Bundesstaat Minnesota erhält einen Becher, auf dem "Isis" drauf steht. Die 19-Jährige hatte nicht mal ihren Namen ausgesprochen und sah bereits während der Bestellung, wie der Barista etwas auf den Becher schrieb. Bei der Annahme dann der Schock: Nur weil sie ein Kopftuch trägt, sie als "Isis" zu bezeichnen – eine Frechheit! Im Video spricht die junge Frau über das klare Fehlverhalten des Starbucks-Mitarbeiters.