20. Mai 2019 - 14:56 Uhr

Studiendarlehen kein Problem mehr

Studienkredite ade: Der Milliardär Robert F. Smith hat bei einer Rede am "Morehouse College" in Atlanta angekündigt, die Studiendarlehen aller Absolventen des Jahrgangs 2019 zu zahlen. Das entspricht einer Summer von 40 Millionen Dollar, umgerechnet knapp 36 Millionen Euro.

"Vergesst niemals, eure Mama anzurufen"

Als er auf die Bühne geht, hat Robert F. Smith ein breites Lächeln im Gesicht. Zu dem Zeitpunkt ahnt noch keiner der Studenten, was das schelmische Grinsen zu bedeuten hat. "Absolventen 2019 - ihr seht super aus", beginnt er seine Rede. Dann spricht er von der Geschichte der Universität, von seiner Zeit am "Morehouse College" und weist darauf hin, wie wichtig die Familie ist. "Vergesst niemals, eure Mama anzurufen." Gelächter.

Mehr als 30 Minuten dauert seine Rede. Dann lässt er die Bombe platzen: "2019 ist meine Abschlussklasse und deshalb werden meine Familie und ich all eure Studiendarlehen begleichen." Die Absolventen brechen in Jubel aus - sie können ihr Glück kaum fassen. Der Milliardär kündigte tatsächlich an, die gesamten Studienkosten für den Jahrgang 2019 zu tragen. Wie "CNN" berichtet, sollen davon 396 glückliche Studenten betroffen sein. Smith wolle ihnen mit der Geste einen unbeschwerten Start in eine erfolgreiche Zukunft ermöglichen, erklärte er.

Berühmte Absolventen

Am "Morehouse College werden nur Männer unterrichtet. Ursprünglich wurden nur Afroamerikaner aufgenommen. Berühmte Absolventen sind zum Beispiel Martin Luther King Jr. und Samuel L. Jackson.