Milch-Rückruf bei Lidl wegen Bacillus Cereus: Was passiert, wenn ich die Milch getrunken habe?

19. Februar 2017 - 9:11 Uhr

'Bacillus Cereus' in der Vollmilch 'Milbona'

Bakterien in der haltbaren Vollmilch der Marke 'Milbona' zwangen den Discounter Lidl zuletzt zu einem Rückruf. Doch was hat es mit 'Bacillus Cereus' eigentlich auf sich und warum ist das gefundene Bakterium gefährlich für uns?

Hitze tötet Keime ab, nicht aber die Sporen

Bei dem in der Milch entdeckten Bakterium handelt es sich um eine Art, die weltweit vorkommen kann. Es besteht nicht nur aus Keimen, sondern bildet außerdem noch Sporen. Auf Lebensmittel übertragen wird 'Bacillus Cereus' vor allem durch Erdbodenpartikel oder Staub.

Problematisch bei diesem Bakterium ist, dass eine Erhitzung der befallenden Produkte nicht ausreicht. Die hohe Temperatur tötet zwar, wie bei manch anderen Bakterientypen, die Keime, nicht aber die gebildeten Sporen! Zehn bis circa 50 Grad Celsius bieten den Sporen beste Bedingungen dafür, um auszukeimen oder sich zu vermehren.

Zwar kann es helfen, die befallenden Lebensmittel nach dem Erhitzen kühl zu lagern, aber auch bei Temperaturen von ungefähr vier bis sechs Grad können sich bestimmte Bakterienstämme dann noch vermehren - weswegen 'Lidl' auch dazu aufrief, die betroffene Vollmilch nicht zu verzehren und zurückzubringen.

Beschwerden klingen meist von selbst wieder ab

Doch was passiert, wenn die Bakterien schon in den Körper gelangen konnten? Eine geringe Keimzahl stellt für den Menschen zwar keine große Gefahr dar, doch werden zu viele Keime aufgenommen, kann das zu Magen-Darm-Erkrankungen führen. Typisch sind hier mitunter starker Durchfall, Übelkeit und sogar Erbrechen.

Im Normalfall zeigen sich die Symptome sechs bis 24 Stunden nach der Einnahme. Allerdings verschwinden die Beschwerden meistens nach ein paar Tagen wieder. Hier hilft vor allem Bettruhe und viel Flüssigkeit. Falls die Symptome nicht von selbst wieder abklingen, sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden.

Sie interessieren sich für Gesundheits-Themen? Klicken Sie sich durch unsere Videoleiste! Dort finden Sie spannende Themen!