Perfekte Augenbrauen

Microblading: Worauf muss ich achten, damit nichts schiefgeht?

30. Januar 2020 - 11:16 Uhr

Professionelle Kosmetik-Angebote erkennen

Immer wieder tauchen Fälle von verunstalteten Augenbrauen auf. Dabei soll die Microblading-Methode eigentlich dafür sorgen, dass Frauen und mittlerweile auch Männer weniger Arbeit mit dem täglichen Styling ihrer Augenbrauen haben. Im Video erklärt die Microblading-Expertin Susanne Ramoser, woran Kunden ein professionelles Angebot erkennen.

Was genau ist Microblading?

Viele Augenbrauen haben durch falsches Zupfen, nach Krankheiten oder von Natur aus nicht die gewünschte Form. Da bleibt den Trägerinnen kaum eine andere Wahl, als täglich nachzumalen, um sich mehr Ausdruck ins Gesicht zu zaubern. Microblading schafft Abhilfe, denn mithilfe einer kleinen Klinge werden einzelne Haare in die Haut geritzt. Das klingt schmerzhaft, sorgt aber für ein jahrelang anhaltendes Ergebnis - so wie bei Ex-Dschungelcamperin Elena Miras.

Wenn es gut gemacht ist, sind die gezogenen Härchen kaum von den natürlichen Augenbrauen zu unterscheiden. Im Unterschied zu Permanent Make-up wird die Farbe nicht so tief in die Haut gegeben und es lassen sich statt ganzer Flächen nur einzelne Haare einsetzen.

Oft ist das Angebot allerdings unprofessionell und das Ergebnis kann die Frauen entstellen. So geschehen im Fall der US-Amerikanerin Shannon Bozell, deren neue Augenbrauen viel zu dunkel und massiv über ihren Augen sitzen.

Was sollte ein gutes Microblading kosten?

Im Internet kursieren Angebote für nur knapp über 100 Euro. "Wenn ich ein Angebot für 100 Euro sehe, muss ich misstrauisch werden", so Diplom-Kosmetikerin Susanne Ramoser. Alleine die Kosten für professionelle Farbe würden diesen Preis übersteigen. Hinter einem so günstigen Angebot könne sich kein zufriedenstellendes Ergebnis verbergen.

Zwar schwanken die Kosten für eine Microblading-Behandlung je nach Aufwand, doch mindestens 200 Euro für wenige Härchenzeichnungen seien ein realistischer Preis. Ein volles Microblading kann aber gut 400-500 Euro kosten.

Welche Augenbrauen-Form passt zu mir?

Wenn es um die Form der Augenbraue geht, rät die Expertin eher zu einer zeitlosen und typgerechten Form, als zu einer modernen Braue. Schließlich trägt man das Ergebnis über Jahre im Gesicht. Welche anderen Aspekte wichtig sind für ein professionelles Microblading erklären wir im Video.