RTL News>Stars>

Michelle Hunziker angeblich getrennt: Ist das der Grund für das Liebes-Aus mit Tomaso?

Die Luft ist raus

Michelle Hunziker angeblich getrennt: Tomaso soll nicht in die Pötte gekommen sein

Michelle Hunziker getrennt? Daran soll's liegen Tomaso zu träge?
02:14 min
Tomaso zu träge?
Michelle Hunziker getrennt? Daran soll's liegen

Bei Michelle Hunziker (44) und Ehemann Tomaso Trussardi (38) soll nach siebeneinhalb Ehejahren die Liebesluft raus sein. Michelles einstiger Göttergatte soll angeblich nicht mehr genug in die Ehe investiert haben, wie „BILD“ aus ihrem Umfeld erfahren haben will. Im Video beleuchten wir die Trennungsgerüchte.

Ist Tomaso ihr zu langweilig geworden?

Schon im vergangenen Herbst soll Michelle, die mit Tomaso die beiden Töchter Sole (8) und Celeste (6) hat, „auffallend genervt“ über ihren Mann gesprochen haben. Das will „BILD“ aus ihrem Umfeld erfahren haben. Bereits seit November sollen die beiden räumlich getrennt leben. Die 44-Jährige soll sich mit den Kindern in Mailand niedergelassen haben, während der Unternehmer weiterhin auf dem Trussardi-Anwesen bei Bergamo wohnt, wo er in der Nähe seiner Mutter Maria Luisa ist und sich um die Firma kümmert.

Die Moderatorin soll angeblich erkannt haben, dass Tomaso ein reiches Muttersöhnchen sei, zitiert „BILD“ einen Freund. „Er ist ihr zu langweilig geworden.“ Einträchtige Pärchenfotos aus Familienurlauben wie früher sucht man jedenfalls in den vergangenen Monaten vergebens. Den letzten Skiurlaub soll Michelle allein mit ihren Töchtern verbracht haben. Danach wurden dann auch die Trennungsgerüchte lauter.

Bei Hunzikers italienischem Haussender (Canale 5) soll das Liebes-Aus hingegen schon länger ein offenes Geheimnis gewesen sein. Weder Hunziker noch ihr Management haben sich bislang zu den Gerüchten geäußert, diese jedoch auch nicht dementiert. (abl)