Lenas Leben ist eine einzige Qual. Ihre Eltern würden die Sechsjährige am liebsten einfach nur weghaben. Ihre Mutter Franziska und Vater Alex haben eine fünf Monate alte Tochter namens Alessia. Die sechsjährige Lena stammt aus einer früheren Beziehung von Mutter Franziska. Das Nesthäkchen Alessia wird von den Eltern eindeutig bevorzugt. Zu ihr haben sie eine liebevolle Beziehung und umsorgen sie, während die Beziehung zu Lena sehr schlecht ist. Wenn Lena Aufmerksamkeit bekommt, dann meist nur in Form von Beleidigungen und Vorwürfen. Lena spürt, dass ihre Mutter sie nicht liebt und ist traurig darüber. Mehrmals täglich geraten Lena und ihre Eltern aneinander. Demütigungen und körperliche Gewalt sind an der Tagesordnung. Franziska reagiert nur noch gereizt, wenn Lena etwas macht, ist am Ende der Kräfte und hat schon darüber nachgedacht, Lena wegzugeben. Dies möchte sie aber verhindern und ruft Katia Saalfrank zu Hilfe. Wird Katia der kleinen Lena helfen können?